Über meine Malerei

Zu meiner Bilderwelt gehören unterschiedliche Themen, die mich entweder persönlich betreffen oder betroffen machen.
Die Veränderung des Menschen im Laufe seiner Lebenszeit;
der generelle Zeitverlust des Einzelnen; die
Vergänglichkeit; Abschied und Neuanfang; auch visuelle Eindrücke durch die Medien; die immer wiederkehrenden erschreckenden
Ereignisse, die das Leben der Menschen oder die Umwelt zerstören.

Ich mag die Abwechslung in meinen Arbeitsprozessen, die Vielfältigkeit der Motive und die damit verbundenen Möglichkeiten.
Die Bildtitel sollen einen Denkanstoß geben. Spricht das Bild den Betrachter an, wird er seinen eigenen Zugang finden. Gerade meine abstrakten Bilder lassen Raum zur persönlichen Interpretation des Betrachters.
Kurz und knapp hat dies der Amerikaner Frank Stella, ein großartiger, zeitgenössischer Künstler, ausgedrückt:
YOU SEE, WHAT YOU SEE!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage von Claudia Coqui